Aktuelle Neuigkeiten

28-02-2011

Kombiniert heizen heißt günstig heizen

Für Heizung und Warmwasser lassen sich verschiedene Energieformen gut kombinieren. Ein Öl- oder Gaskessel stelle keineswegs mehr den einzigen Lieferant für Wärme und Warmwasser im eigenen Haus dar. Heutzutage sollte man vielmehr danach trachten, am besten erneuerbaren Energiequellen für den eigenen Wohnkomfort zu nutzen. Öl- und Gaskessel lassen sich ohne großen Aufwand mit Kachelöfen kombinieren – auch den Kachelofen kann man damit in die Hauszentralheizung einbeziehen. Auch Wärmepumpen sind eine interessante Ergänzung.